Ernährung

 

Seit einigen Jahrzehnten haben wir in Deutschland ein absolutes Überangebot an Nahrungsmitteln. Gleichzeitig sprechen die Ernährungswissenschaftler vom sogenannten "hidden hunger", einem Mangel im Überfluss.

Von Fachbüchern über Fernsehsendungen bis zu diversen Zeitschriften werden wir mit Informationen über Ernährung geradezu überschüttet. Gleichzeitig steigt die Zahl der Übergewichtigen immer weiter an und die Zivilisationskrankheiten nehmen zu.

Wir haben alles an Nahrungsmitteln, was wir brauchen. Gleichzeitig meinen wir, Nahrungsergänzungsmittel einnehmen zu müssen.

Manche von uns laufen mit großer Überzeugung stets den aktuellsten Ernährungstrends nach und erwarten sich jedes Mal erneut das große Heil.

Was ist los mit uns? Warum glauben wir so bereitwillig an Superfood von der anderen Seite des Globus, wo wir alles, was unser Körper in unserem Klima benötigt, immer zur richtigen Jahreszeit und regional zur Verfügung haben?

 

 

 

Ernährung gesunde Ernährung Ernährungsberatung Ernährungskurse Ernährungstipps vollwertige Ernährung Regensburg Bettina Callies

Äpfel - regional und saisonal verzehrt - gehören zu unserem heimischen Superfood. Sie versorgen uns mit sekundären Pflanzenstoffen, mit Ballaststoffen, mit Vitaminen und vielem mehr. Im Müsli und als Mus, zur Förderung der Verdauung und als Mittel bei Durchfall, im Apfelkuchen und im Pfannkuchen, als beliebte Zwischenmahlzeit, als Saft, als Schorle, als Essig und als Wein: Der Apfel ist ein wahrer Schatz.